Kontakte:

Mediabüro Markus Grieß
Mühlenwinkelsweg 148
47239 Duisburg

 

info@mediabuero.de

Fon: 02151 - 61 78 564
oder 0178 - 71 00 350

Follow Us

  • Facebook Clean Grey

In den späten neunziger Jahren lernten sich Mirko und Daniel in Duisburg  bei einer Session auf der Bühne kennen. Da sie musikalisch wie auch persönlich "auf der gleichen Wellenlänge" waren beschlossen sie, gemeinsam Musik zu machen. Sie gründeten das Duo "Just the two of us" und erspielten sich schnell einen herausragenden Ruf im Ruhrgebiet.

 

Als sie im Jahre 1999 zu ihrer Konzertreihe in Duisburg Achim Hagemann als Gastschlagzeuger einluden, entwickelte sich daraus eine enge Zusammenarbeit, woraus das Musik-Comedy Format "Der Popolski Show" entstand.

In den Jahren 2003 bis 2014 tourten Mirko van Stiphaut und Daniel Basso mit "Der Popolski Show" durch den deutschsprachigen Raum, spielten die Kunstfiguren „Mirek und Danush Popolski“ und leiteten die Show musikalisch.

Die "Popolski TV Show" wurde für den Prix Pantheon, den deutschen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis nominiert und gewann den „eyes and ears award“ (europäischer Preis für TV-Promotion) und den „best of seven award“ (europäischer Fernsehpreis für die sieben besten europäischen TV-Produktionen).

 

Im Jahre 2013 wiederbelebten Mirko und Daniel ihr altes Duo unter dem neuen Namen "Basso van Stiphaut" und geben seitdem wieder zahllose Konzerte.

Neben ihren konzertanten Auftritten auf der großen Bühne zeigen Daniel und Mirko ihr musikalisches Können auch immer wieder gerne im privaten und kommerziellen Rahmen.

DANIEL BASSO

Gesangsstudium an der Hoogeschool voor de Kunsten - Arnhem

 

Seit 1997 Dozent für Populargesang an der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg, fördert zahlreiche Gesangsschüler/ innen mit Preisgewinnerinnen

 

Gründungsmitglied und Mit- ‚Erfinder‘ von „Der Popolski Show“.

 

Als Live- und Studiomusiker tätig mit Anke Engelke, Ingo Appelt, Hape Kerkeling, Andre Nendza, Serdar Somuncu, Christian Brockmeier, David Garrett, Xavier Naidoo, Simone Sonnenschein, Achim Hagemann, Bettina Hagemann, Peter Böving, Minerva Dias Perez, Party Popes, Julia Weill, Peter Thoms, Oliver Kels, Ina Müller, Udo Jürgens … u.v.m..

 

Zahlreiche live TV- und Radioauftritte bei ARD, ZDF, WDR, Sat 1, RTL, Pro 7, SWR, SR, NDR, 1LIVE, Radio Bremen u.v.m.:. z.B.: Inas Nacht, Eins Live Krone, WDR5 u.a. mit Wilfried Schmickler in de Viller Mühle, Stefan Raab TV Total, Alfons und Freunde, uvm.Komponist und Produzent von TV- Titelsongs und deren Musiken

 

In Zusammenarbeit mit Achim Hagemann:

SAT 1 - TV-Serie „Ein Mann steht seine Frau“ (u.a. mit Helmut Zirl)

WDR -TV Serie „Gisbert“ (v. u.m. Hape Kerkeling)

 

Le part du meste, ein französischer Dokumentarfilm

SAT 1 – Ingo Appelt, Diverse Musiken für TV- und Live Shows

Film: Rondo Diritto von Sigmar Wyrwich

Film Dokumentation:

Produktion von arte und NDR: Dackel, kleiner Hund ganz groß!

Ein Film von Kai Christiansen

 

Daniel Basso setzt sich seit dem 12.7.2013 (dem „Malala Day“) mit seiner aufwändigen, orchestralen Songspende für die junge Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai ein.

Der Song ist eine volle Spende dessen Erlös  an „The Malala Fund“ malala.org geht.

The Malala Fund (NY) veröffentlichte am 15.7.2015 durch einen Video-Blog ein Interview von Daniel Basso von und mit Hannah Orenstein.

VIDEO-BLOG: http://community.malala.org/german-musician-writes-song-for-malala-day-with-proceeds-going-to-supp-1246755866.html

MIRKO VAN STIPHAUT

Abgeschlossenes Musikstudium an der "Hoogeschool voor de kunsten" in Arnheim.

 

Zahlreiche live TV und Radio Auftritte bei ARD, ZDF, WDR, Sat 1, Pro 7, SWR, SR, NDR, Radio Bremen etc.

 

Exklusive Messe-/Produktshows als Solokünstler für: VW Tokio Motorshow, LG Cebit Hannover, Renault, Telecom, Fender Musikmesse Frankfurt, Fender/Panasonic/VW in Berlin/Leipzig/Frankfurt

 

Theatermusik: Schauspielhaus Bochum, Schauspielhaus Wuppertal, Theater an der Ruhr, Grillo Theater Essen

 

Klassische Musik: Studio für alte Musik, Jugendorchester Duisburg, Ensemble Estragon (neue Musik). Seit ca. 15 Jahren feste Gitarren-/Banjo Aushilfe der Duisburger Philharmoniker

 

Musical/divers: Seit 2006 Sommernacht des Musicals (Gala mit deutschen Musicalstars), Roncalli Witzigmann in Köln

 

Als Live- und Studiomusiker spielte van Stiphaut u. a. mit/für: Thomas Alkier, Ingo Appelt, Ben, Andreas Bieber, Roberto Blanco, Maike Boerdam, Cornelius Borgolte, Sarah Brightman, Ornita Boone, Sam Brown, Heidi Brunner, Thomas Borchert, Michel Camilo, Roberto Ciulli, Wolf Codera, Jonathan Darlington, Anita Davis, Irvin Doomes, Pia Douwes, Duisburger Philharmoniker, Anke Engelke, Phil Fuldner, Lawrence Foster, David Garrett, Gilda Razani, Uschi Glas, Marla Glen, Achim Hagemann, Half Past Selberschuld, Leander Haußmann, Ingmar Heller, Udo Jürgens, Sharon Kam, Serkan Kaya, Frank Kirchner, Carolin Kebekus, Hape Kerkeling, Chris Kramer, Uwe Kröger, Andy Miles, Xavier Naidoo, Andre Nendza, Hubert Nuss, John Partridge, Yngve Gasoy Romdal, Claude Oliver Rudolph, Serdar Somuncu, Jesper Tyden, Claudius Valk, Sabrina Weckerlin, Anton Zetterholm ......

 

Auftritte im Ausland in: Frankreich, England, Italien, Schweiz, Österreich, Ungarn, Portugal, Holland, Lichtenstein, Litauen, Mexiko, Japan.

 

Mehr zu Mirko van Stiphaut: